1. August-Feier

Unser Anlass war ein Vorwegnehmen unseres Nationalfeiertages. So verlief dann auch unser TCR-Anlass familien nah, humorvoll und voller charmanter Geschichten, gefüllt mit neuen Kinderstories rund um die Tennisgemeinde. Damit wurden die wichtigsten Teilnehmer auch richtigerweise in den Vordergrund gerückt. Die Kleinsten unserer Tennisfamilien stolzierten auf dem Tennisplatz und im Areal herum wie die Grossen. Da war der Nachwuchs der Tschirkys, der Kummlis und der Jakobs … schön, wie sich die Youngsters harmonisch ins Club-Landschaftsbild einfügten. Kurt und Lisbeth waren als Gastgeber voll und ganz in Szene. Das ganze 1. August Dinner war ausgezeichnet vorbereitet und Kurt’s strenge Grillkenntnisse wirkten sich erfolgreich auf das kulinarische Wohlbefinden unserer Mitglieder aus. Die liebevolle Betreuung von Lisbeth tat das Ihrige.

Sonntag 6. Juli 2014 Brunch & Mixed Doppel Turnier

Bei angenehmen Temperaturen und wunderbar blauem Himmel fanden sich gegen 9.15 Uhr die ersten Teilnehmer des Mixed Turniers im Clubhaus ein. Ab 9.30 Uhr war zum Brunch geladen worden und ab 10.00 Uhr sollte das Turnier stattfinden.

Fotos vom Event auf flickr.com

Rückblick Interclub 2014

Wie wir wissen, ist unser Interclub eine mystische Angelegenheit. Ob jung, ob alt, ob Leistungsträger oder Ersteinsteiger, alle wollen das Ziel, sich im Wonnemonat Mai mit anderen Mannschaften zu messen, nicht missen. Diese alljährlichen Auseinandersetzungen im Team finden für viele schon seit Jahrzehnten statt. Wir nehmen schlechtes Wetter in Kauf, leichte Verletzungen werden weggesteckt, Trainingslager absolviert, taktische Varianten eintrainiert, neu Schläge verinnerlicht, die Kondition wird auf Vordermann gebracht und das beste Tennismaterial besorgt. Nach einem schweisstreibenden Jahr ist es dann endlich soweit. An fünf bis sechs Wochenenden im Mai und Juni beginnen die Meisterschaften, oft mit klopfenden Herzen und nassen Händen. Mit dem Interclub mutiert der Individualsport Tennis zum Team-Sport – und genau hier fängt die Faszination an. Denn Teamwork ist eine wunderschöne Sache, bei der Kollegialität, Freundschaft und Zielsetzungen feinmaschig verbunden werden können, dies mit dem Einsatz von Disziplin, Humor und Ehrgeiz. Damit entsteht eine Bindung innerhalb der Mannschaft, die auch eine Vorbildfunktion für unseren Nachwuchs beinhaltet. Es ist nicht unbedingt wichtig, die absolut beste Mannschaft zu sein, es wäre aber auch falsch, wenn man die Leistungsmöglichkeiten des Teams nicht abrufen würde. Ehrgeiz ist immer gefragt und die Leistung einer Mannschaft stimmt nur dann, wenn diese strikt organisiert worden ist. Damit wird der Wille zur Leistung auch ein wenig eine Message an unsere Zeit und unseren Nachwuchs. Nämlich selbst an seine Leistungsgrenze zu gehen, diese womöglich gar nach oben zu verschieben und trotzdem geschlossen als Mannschaft aufzutreten.

Ladies Day 2014

Am Mittwoch, 4. Juni fand – bereits zum 23. Mal - der alljährliche Ladies Day mit Pascal Raemy auf unserer schönen Anlage im Niggital statt. Angemeldet hatte sich eine stattliche Anzahl Ladies, nämlich fünf nicht lizenzierte und sechs lizenzierte Damen und die Stimmung war von Beginn weg aufgeräumt und fröhlich. Pascal begrüsste uns wie immer ab 8.45 Uhr bei Kaffee, Gipfeli und köstlichen Brötli und um 9 Uhr begaben wir uns auf die Tennisplätze. 

Fotos vom Anlass auf flickr.com

Interclub-Resultate vom Wochenende 31. Mai / 1. Juni 2014

Beide 2. Liga Herren-Teams haben ihr Aufstiegsspiel verloren und somit die diesjährige Interclubsaison beendet. Bei den Herren 2. Liga 35+ und den Herren 3. Liga 45+ sind die Aufstiegschancen noch intakt. Hier die Resultate vom Wochenende.

Interclub Aufstiegsspiele am Wochenende (31.5 / 1.6)

Drei von unseren vier Herren-Teams sind in der Aufstiegsrunde! Herzliche Gratulation zu dieser Top-Leistung!

Auch die anderen Teams sind am Wochenende im Einsatz. Hier die Übersicht aller Spiele:

Interclub-Resultate vom Wochenende 17./18. Mai 2014

Folgende Partien wurde gespielt:

Interclub-Resultate vom Wochenende 10./11. Mai 2014

Folgende Partien wurde gespielt:

Bis jetzt eine äusserst erfolgreiche 2. Interclubrunde! Die Begegnungen der Herren 2. Liga (Grp 3) und der Damen 2. Liga auf das Wochenende vom 24./25. Mai verschoben.

Tag der offenen Plätze

Wir hatten Glück, obwohl das Wetter schlecht angesagt war, blieb es beständig und warm. Der harte Kern des TC Rüti hatte eine super Vorarbeit geleistet. Das Buffet mit feinen hausgebackenen Kuchen frischen Früchten und Fruchtsalat war parat. Mit hausgemachter Gemüsesuppe, Wienerli, und verschiedenen Säften wurde der Grundstein unserer Tennis- Gastfreundschaft dokumentiert. Beim Tennisclub Rüti bildet sich so langsam ein toller Kreis von Familien, die den Verein gerne und aus voller Überzeugung unterstützen. Da zeigen sich starke Wurzeln und auf diesem Gefüge ist es schön aufzubauen.

STS-Saison-Eröffnung vom 5. Und 6. April in Hinwil

Leider zeigte uns das Wetter an diesem Wochenende fast immer die kalte Schulter. Da wir aber im Freiluftsport zu Hause sind, konnten wir uns schnell an die äusseren Umstände gewöhnen. Unsere Heizelmännchen und –frauchen hatten mit viel Freude die Dekoration und den Aufbau unseres TC-Standes vollbracht und feinen Kuchenduft verbreitete sich schon bald.

 

Inhalt abgleichen