Clubmeisterschaften 2014 Damen und Herren (Einzel)

Die diesjährigen Clubmeisterschaften hatten schon Monate im Voraus an begonnen, denn es fand eine Vorqualifikation statt. Jeder Teilnehmer konnte die anderen fordern und damit wertvolle Punkte erringen, um in die Finalspiele Einzug zu halten. Dieses System, dass von This und Martin gut ausgetüftelt worden war, bewährte sich auch dieses Jahr.

Die Finalspiele wurden dann am Wochenende vom 23. und 24. August ausgetragen, es wurde nach den offiziellen Swiss Tennis Regeln gespielt und die Resultate wurden gemeldet.

7 Damen und 6 Herren kämpften um die Vereinswürden und um wertvolle Punkte im offiziellen Ranking. Die Qualifikationen für den Halbfinal waren äusserst spannend, es zeigte sich dass sich bei den Damen Karin und die beiden Brändles (Lea und Regula) gut absetzten. Bei den Männern waren es This und Sven. Somit bot sich für die anderen Spielerinnen und Spieler der Anreiz, im Halbfinal nochmals mit aller Kraft dagegen zu halten. Die diversen Matches fielen äusserst spannend und hochwertig aus. Harte Zweikämpfe im Stundentakt folgten einander, die Pausen waren kurz und wurden dazu genutzt, sich zu verpflegen, am Samstag mit Grilladen und feinen Salaten, am Sonntag mit heissem Fleischkäse, Spätzli und Pilzrahmsauce.

Die Matches verliefen äusserst fair und in bester Stimmung. Obwohl hart gekämpft wurde, fand man immer wieder Zeit für wertvolle sportliche Kommunikation oder humorige Kommentare in den kurzen Pausen. So kam trotz harter Auseinandersetzungen auch der kameradschaftliche Teil nicht zu kurz.

Unser Turnierleiter Martin hatte an diesem Wochenende alle Hände voll zutun. Er hatte die Finalspiele vorbildlich organisiert. Alle Abläufe waren strukturiert und gut abgerufen worden.
Obwohl Martin, der selbst ein sehr guter Tennisspieler ist, beim Zuschauen wohl ab und zu ein Kribbeln in den Fingerspitzen verspürte, und sicher selber gerne auf dem Platz gestanden wäre, bewältigte er seine Aufgabe mit grosser Übersicht und Ruhe und stand allen, die es brauchten, mit Rat und Tat zur Seite.

An diesem Wochenende war auch das Wetter, das den ganzen Sommer durch verrückt gespielt und uns beim Ausüben unseres Lieblingssportes viel Mühe bereitet hatte, ausgezeichnet. Hin und wieder hatten wir Teilnehmer sogar die Sonne im Gesicht!

Leider waren nicht sehr viele Fans zu unseren sportlichen Auseinandersetzungen gekommen. Das ist schade, sind doch die Meisterschaften der sportliche Höhepunkt der Saison. Ausserdem waren die einzelnen Spiele durchwegs sehenswert und spannend.

Zum Abschluss des Tages fand die Siegerehrung mit der Übergabe der Wanderpokale statt, welche nun für ein Jahr den Weg zu den Siegern nach Hause finden werden.

Im Folgenden unsere diesjährigen Siegerinnen und Sieger (die Resultate aller Partien sind auf den folgenden Tableaus einsehbar).

Fotos von den Einzelclubmeisterschaften...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Insert Flickr images: [flickr-photo:id=230452326,size=s] or [flickr-photoset:id=72157594262419167,size=m].

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen