Frondienst vom 2. April 2016

Schöne Teamarbeit der diversen Mannschaften unter der Organistion von Julian Mächler, Platzwart und Vorstandsmitglied vom TC Rüti

Im Wesentlichen ist dieser Frondienst ein ganz wichtiges Zeichen für den Club, dass nämlich Teamwork nicht nur ein abgedroschenes Wort ist, sondern auch tatsächlich gelebt wird. Bei der Fronarbeit müssen viele Arbeiten ausgeführt werden, die handwerklich und körperlich intensiv sind. Das ist für viele ein zum Teil willkommener Ausgleich zum Alltag, zum Teil aber auch eine Umstellung. Hier zeigt sich, ob ein Team leistungsstark ist. Und es zeigt sich auch, wie ernsthaft und sachgemäss gewisse Aufgaben ausgeführt werden.

Bei gutem Wetter wurde an diesem ersten Frondienst sehr viel und gut gearbeitet. Julian verstand es, die Gruppen zu motivieren und war immer vor Ort, um auch fachgerechte Anweisungen zu geben. Man kann sagen, dass dieser erste Frondienst der Beste seit Jahren war. So wurde das Moos an den Seitenrändern der Plätze in hartem Einsatz weggeschrubbt, die Rinnen wurden gesäubert, der Aufbewahrungsraum bei Platz 2 gesäubert, alle Sträucher zurück geschnitten, das Unkraut um die Plätze und vor dem Clubhaus gejätet, die Ballwände mit Hochdruck abgespritzt. Super gute Arbeit von den Profis der Mannschaft von Michael Tschirky, die den alten Sand entfernten und dann sachgemäss den neuen sorgfältig auftrugen. Es gab bereits etliche positive Rückmeldungen, wie gut die Plätze gelungen sind.

Wie immer präsentierte sich das Clubhaus nach der Reinigung in einem super Zustand und man fühlt sich wohl auf der Anlage. Ideal, um den Frühling mit Vorhand und Rückhand zu begrüssen.

Die junge Damenmannschaft zeigte mit viel Einsatz und Nachhaltigkeit bei ihrer Arbeit ein frühes Verantwortungsbewusstsein. Es ist so wichtig, dass unsere Jugend lernt, sozialkompetent zu handeln.

Dies und Etliches mehr wurde an diesem Samstag an Arbeiten rund um unsere Anlage erledigt.

Dabei sein ist viel, wer nicht dabei ist, der vernachlässigt etwas ganz Wichtiges.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Insert Flickr images: [flickr-photo:id=230452326,size=s] or [flickr-photoset:id=72157594262419167,size=m].

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen