Die Junioren-Clubmeisterschaften 2014

Unser (clubeigenes) Wetterglück begleitet uns weiterhin: Nachdem es am Morgen um 7.00 Uhr vor den Finalspielen noch gegossen hatte, wie aus Kübeln, und die Plätze dem Dauerregen ausgesetzt waren, begann es ab 8.30 Uhr abzutrocknen – wir konnten um 9.00 Uhr pünktlich beginnen - und dem anfangs noch grauen Wetter folgten nach einem kurzen, nicht nennenswerten Regenguss nach und nach strahlender Sonnenschein. Und – ich nehme es vorweg- es blieb trocken bis kurz nach der Siegerehrung und erst um ca. 15.00 Uhr strätzte es dann wie verrückt vom Himmel…

Nicht nur das Wetter meinte es gut, auch unsere Junioren und Juniorinnen zeigten am Samstag und Sonntag tolle Leistungen. Ihre Fortschritte unter unserem Tennislehrer Sven Huttiger sind bemerkenswert; das waren sehenswerte Tennismatches, welche den Eltern, Fans und Sponsoren geboten wurden. Der Erfolg des zweimaligen Wochentrainings im Sommer war spürbar, ebenso das gute Selbstvertrauen, welches ein Grossteil der Jungs und Mädels ausstrahlte.

Finalspiele im Beisein der unterstützenden Sponsoren

Am Sonntag fanden dann die Halbfinal- und Finalspiele statt. In der Beilage die Resultate sämtlicher Vorrundenspiele und der Finalspiele.

Im einen Halbfinal spielten Sven Brändle gegen Philipp Egloff, 6:2, 6:0 und im zweiten Halbfinal Janik Brändle gegen Amon Horneck, 3:6, 1:6. Die Halbfinalspiele verliefen spannend und nach hartem Kampf zugunsten von Sven und Amon. Bei den Mädchen wurde der Final zwischen Lea Brändle und Kim Brinkman ausgetragen.

Die Finalspiele waren mehr als spannend. Bei den Girls konnte Lea im zweiten Satz ein 0:5 gegen Kim noch aufholen und so einen hart erkämpften Erfolg im Duell gegen Ihre Mannschaftskollegin feiern. Kim‘s Spielfreude und Leidenschaft für ihren Sport blieben auch in der Niederlage ungetrübt.

Bei den Jungs setzte sich Sven gegen Amon nach einem hart umkämpften zweiten Satz im dritten dann klar durch. Sven überzeugte mit seinen guten Grundschlägen. Vor allem seine longline gespielten Slice-Angriffsbälle waren sehenswert. Amon, der erst vor kurzem wieder zum Tennissport zurückgefunden hatte, zeigte einen kraftvollen Aufschlag und sehr viel Spielwitz. Ein tolles Spiel, das für alle eine kämpferische Augenweide darstellte.

Die Jungs und Mädels waren während des ganzen Wochenendes bestens betreut durch ihren Sportchef Sven, der die ganze Veranstaltung zur vollsten Zufriedenheit aller leitete. Eine ganz schöne Harmonie zeichnete diesen Wettkampf aus. Bei den spannenden Finalspielen waren rund 45 Zuschauer anwesend, was für unsere Junioren und Juniorinnen natürlich ein ganz toller und wichtiger Ansporn war. Anerkennung und Rückhalt im Verein sind für die sportliche Entwicklung unserer „Jungen“ nicht zu unterschätzen.

Siegerehrung mit Sponsoren

Zur Siegerehrung, bei welcher Stefan Ott, der CEO der neuen Filiale der Credit Suisse in Rüti, den würdigen Siegern die verdienten Pokale überreichte, wurden unsere Sponsoren mit Cüpli, Lachs- und Tartarbrötli verwöhnt. Die jeweils Erstplatzierten der Jungs und Mädels erhielten ausserdem noch einen von Roger Federer signierten und von der Credit Suisse gesponserten Tennisball.

Es folgte ein gemütlicher Ausklang bei einem weiteren Cüpli und mit einigen Anekdoten aus früheren Zeiten. Allgemein anerkannt wurde die Wichtigkeit, junge Menschen in den Sport miteinzubeziehen und dabei Unterstützung zu liefern. Der Konsens war eindeutig, da kommt eine selbstbewusste, junge Generation daher, für die Sport ein wichtiger Ausgleich zum schulischen Alltag bedeutet. Das Pflegen von Freundschaften, der Wettbewerb, das Erarbeiten und Erreichen von Zielsetzungen und immer auch Spass am Spiel sind für sie gute Beweggründe um den Tennissport zu betreiben und vielseitige Erfahrungen für den späteren Lebensweg zu sammeln. Unsere JuniorInnen sind auf einem guten Weg!

Danke, lieber Sven!

Danke, geschätzte Sponsoren!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Insert Flickr images: [flickr-photo:id=230452326,size=s] or [flickr-photoset:id=72157594262419167,size=m].

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen