Sommercamp 2016

Fotos vom Sommercamp 2016

In der letzten Woche der Sommerferien (15. - 19. August 2016) fanden sich 14 Tennisbegeisterte Jugendliche und zwei Trainer auf der Anlage des Tennisclubs Rüti ein. Es sollte eine intensive, harmonische und spannende Tenniswoche werden, an der der Spass und die Freude für den Tennissport im Mittelpunkt steht.

Am Montag, dem 15. August, fiel der Startschuss und alle waren schon voller Erwartung auf das Camp. Die Schülerinnen und Schüler waren zunächst noch etwas zurückhaltend, da es für die meisten die erste Tenniswoche dieser Art war. Doch die anfängliche Schüchternheit schlug schnell in Unbefangenheit und positive Energie um. Die jüngere Abteilung, um Trainerin Lea Brändle, flitzte schon nach wenigen Minuten über den Platz, schlug die Bälle und erfreute sich an der Gruppe und dem Sport. Lea stellte den Kindern Aufgaben, die sie forderten und Spass bereiteten, so dass das Lachen und die Freude auf dem Platz ständig spürbar waren. Auch die älteren Teilnehmer, die bei Sven Huttinger eingeteilt waren, fanden sich schnell als Gruppe zusammen und schon nach kurzer Zeit wurde gemeinsam mit einem Lächeln auf den Lippen trainiert.

In der Mittagspause wurde die Stimmung und die Beziehung zwischen den Teilnehmern noch vertieft, da täglich ein gemeinsames Essen auf dem Programm stand. Zusammen am Tisch kam das Gefühl einer grossen Tennisfamilie auf und mit guten Tischmanieren und lustigen Gesprächen verflog die Mittagsstunde wie im Flug!

Die tennisbegeisterten Schülerinnen und Schüler schafften es, unter der engagierten Leitung von Lea und Sven, die gestellten Aufgaben zu meistern und ihre Schläge immer weiter zu verbessern. Es war schön zu sehen wie das sportliche Ziel des Sommercamps erfüllt wurde: die Kinder tauchten mit viel Freude tiefer in den Sport ein und spürten das der Spass und die Weiterentwicklung Hand in Hand gehen können!

Nicht nur der sportliche Bestandteil, sondern auch der gesellschaftliche Teil des Camps wurden sichtbar. Am Donnerstag war ein Abenteuernachmittag geplant. Und abenteuerlich sollte es auch werden. Trotz der schlechten Wetterprognose fanden sich alle bei dem Clubpräsidenten Peter Horneck ein, der sein Heim als «Erlebnisspielplatz» zur Verfügung stellte und alle sehr herzlich empfing. Es war ein Buffet mit Naschzeug, Fruchtsalat und Getränken angerichtet, die Wiese war gemäht und bereit für packende Fussballmatches, der Pool war geheizt und das Trampolin und die Tischtennisplatte warteten schon sehnsüchtig auf ihren Einsatz! Herzlichen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung und Gastfreundschaft im Namen aller Teilnehmer. Es wurde gemeinsam gespielt und gelacht oder sich einfach gemütlich im Trampolin liegend unterhalten. Abgelenkt von den Freuden des Lebens kam der Wetterumschwung überraschend: es regnete wie aus Eimern und die 16 Abenteurer schnappten sich in letzter Sekunde ihr Hab und Gut und mussten sich ins Innere des Hauses zurückziehen. Der Regen beeinträchtigte die Stimmung gar nicht, sondern machte den Nachmittag endgültig zu einem Abenteuer!

Freitag war der letzte Tag des Camps und es wurde nach einem kurzen morgendlichen Warmup ein kleines Turnier durchgeführt. Wie sehr sich die Kinder in der Trainingswoche verbessert haben wurde in den Matches besonders deutlich. Auch die jüngsten konnten schon beinahe selbstständig um Punkte spielen und begeisterten durch sichere Schläge und faires Spiel. Es war toll zu sehen wie sich die Kinder in nur einer Woche weiterentwickelt haben.

Nach einer sportlichen und harmonischen Woche mit grossartigen Kindern waren die Trainer schon fast wehmütig als es vorbei war. Es hat sehr viel Spass und Lust auf mehr gemacht, daher freuen wir uns schon auf das nächste Camp mit Spiel, Spass und Tennissport!

Herzlichst Euer Trainerteam

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Insert Flickr images: [flickr-photo:id=230452326,size=s] or [flickr-photoset:id=72157594262419167,size=m].

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen