Tag der offenen Plätze & Saisoneröffnung 2017

Tag der offenen Plätze

Sonntag, 9. April von 9 bis 11 Uhr

Wunderschönes Wetter.

So beginnt die Saison mit richtig gutem Groove. Anmeldungen hatten wir sieben, wovon zwei noch abgesagt haben. Wir dachten alle, wir könnten/müssten gemütlich in den Sonntag Morgen starten. Vielleicht sogar mit einem Kaffee und einem Gipfeli.. Es kam ganz anders. Wir wurden, knapp nachdem Lea die ersten Kindernetze aufgestellt hatte, von Besuchern regelrecht überrollt. Über 33 Kinder kamen innerst kürzester Zeit auf Lea zu. Schnell waren Regula, Daniela und Michi bereit, in dieser Situation den Unterricht zu ergänzen. Auf der Seite von Regula trafen sich zusätzlich noch 6 Erwachsene, die erste Schläge übten. Regula kam richtig ins Schwitzen, waren doch tolle Sportler darunter. Auf der Kinderseite ging es zu wie in einer Honigwabe. Da wurde geübt, gescherzt, gelacht und mit viel Freude unser Kids-Tennis zelebriert.

Nebenbei wurden Trinksamen, Würstli und Sandwiches, wie in einem regen Restaurantbetrieb gratis angeboten. Peter wusste oft nicht mehr, wo er stand, da kam zum Glück Michi, mit ihrer ganzen Club-Erfahrung und half uns aus der Patsche. Das Ganze ist so schön, weil es so improvisiert abgelaufen ist, und jeder spontan das Team unterstützt hat, wo gerade Not am Mann war. Erstaunlich auch, wie Lea sich im Laufe der Zeit, Erfahrung, Besonnenheit und Führungsstärke erarbeitet hat, und diese voll einsetzen konnte. Obwohl sie überrollt wurde, behielt sie immer cool und lachend die Übersicht. Für mich war das ganz ein schöner Anlass, weil man hier sieht, dass Jugendarbeit, auf vielen Pfeilern aufgebaut, ganz schöne und grossartige Erfolge aufweisen kann. Der ganze Anlass war, obwohl mit Improvisation verbunden, ein richtig schöner Leckerbissen der Clubgeschichte.

Saisoneröffnung

Sonntag, 9. April ab 11.00 Uhr

Reibungslos ging es weiter zur Saison-Eröffnung. Unser Ehrenpräsident, Alois Bissig, freute sich über die viele Jugend am Platz und er wünschte dem krankheitshalber abwesenden Jugendtrainer, Sven, alles Glück der Welt zu seiner Heirat in zwei Wochen.

Peter skizzierte den Verlauf der kommenden Saison und wies darauf hin, dass viel Arbeit auf die Tennis-Familie wartet in Form von Fronarbeit für den Umbau, Sponsorensuche, und diversen Hilfsarbeiten. Dieses intensive Jahr würde aber belohnt mit dem zusätzlichen Platz und dem umgebauten Clubhaus.

Weiter gab es an diesem frühsommerlichen Nachmittag tolle Paarungen, gutes Essen und super Spiele, bei denen auch unsere Youngster zeigten, was sie drauf hatten. Lea und unser Juniorenobmann Remo massen sich zwischendurch in einem spannenden Zweikampf und liessen erkennen, dass die Formkurve stimmt für den Saisonbeginn. Etwas gemütlicher gingen es diejenigen an, die noch letzte Blessuren aus den Wintertrainings am kurieren sind. Doch es juckte allen in den Fingern, bei diesem schönen Wetter, kein Racket blieb im Köcher. Und so soll es auch weitergehen im 2017… Die Saison ist eröffnet!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Insert Flickr images: [flickr-photo:id=230452326,size=s] or [flickr-photoset:id=72157594262419167,size=m].

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen